Was liest du so, Mareike?

Posted on

Da es hier nach wie vor sehr ruhig auf dem Blog ist, habe ich mich dazu entschlossen meine Bücher der letzten Wochen in Kurzform zu präsentieren. Es sind nicht viele, da ich nicht mehr so viel zum Lesen komme wie in den vergangenen Jahren.
Doch einen kleinen Überblick über das Gelesene möchte ich euch geben.

Unter dem Titel “Was liest du so, Mareike?” gebe ich euch einen Einblick in die Bücher, die ich gerade lese, beendet oder abgebrochen habe, die ich wiederentdeckte oder die in anderer Form auf meinem Radar aufgetaucht sind. Dabei soll es sich bewusst um keine klassische Rezension handeln, sondern eher einen Überblick schaffen, kurze Eindrücke geben oder ein Kommentar zum Nachdenken.

Da der Blog nun fast ein halbes Jahr kaum von uns bespielt wurde, merke ich, dass sich bei mir einiges verändert hat. Nicht nur meine Art zu lesen, über die ich euch sehr bald mehr schreiben möchte. Auch meine Sicht auf unseren Blog hat sich verändert. Aktuell erscheint mir Instagram das intensivste Mittel der Buchkommunikation. Ich glaube nicht daran, dass es für immer so bleiben wird. Es gibt Trends und Auf und Abs in der Intensität. Doch ist uns Instagram oft zu flüchtig in der Darstellung der Bücher. Es ist spontan und direkt – man bekommt außerdem unmittelbares Feedback, was es seit Jahren auf den Blogs in der Form nicht mehr gibt.
An sich eine Stärke, wenn man einen Leseeindruck vermitteln möchte. Doch möchten wir auf unserem Blog gern neben etwas längeren Besprechungen auch übergeordnete Themen ansprechen, die auch nach Wochen oder Monaten (hoffentlich) entdeckt und gelesen werden.

Eine Mischung zwischen den längeren Themen und dem schnellen Eindruck soll nun diese Kategorie sein und euch Bücher nochmal ins Gedächtnis rufen, wenn ihr sie vielleicht schon einmal bei uns auf den Social Media-Kanälen gesehen habt.

Ich bin gespannt, wie sich diese Kategorie bald mit Leben füllt und ob diese Form zu meinem aktuellen Lese- und Blogstil passt. Es ist ein Versuch und meine Reaktion auf mein eigenes Nutzungsverhalten von Blogs und Social Media. Ich habe überlegt, was euch vielleicht interessieren könnte und eine solche Kategorie finde ich immer spannend.

Wie ist es bei euch? Interessieren euch kurze Einblicke in die aktuellen Bücher anderer?

Ich freue mich auf euer Feedback – gern hier. Sonst auch auf Instagram ;)

Eure Mareike

  • Share

1 Comments

  1. Saskia says:

    Hi Mareike,
    bin gerade auf euren Blog aufmerksam geworden.
    Ich muss sagen, ich finde einen solchen Einblick wirklich immer total toll. Nicht nur auf Blogs, auch auf Insta oder auch Youtube.
    Würde mich freuen, in der nächsten Zeit dazu mal etwas mehr zu lesen.
    Liebe Grüße

Leave a comment

Your email address will not be published.

Bitte erklär dich damit einverstanden, dass deine Daten einzig für den Zweck des Kommentarschreibens in unserem System gespeichert werden.