Vor einiger Zeit habe ich auf Twitter eine Diskussion über Freundebücher losgetreten. Mein Goldkind kam