Kinderbuchreihe mit Knall

Kinderbuchreihe mit Knall

Rotzig und anarchisch, frech und verdammt schlau. So kann man die drei Kinder Walter, Tilda und Fred beschreiben. Die drei haben die verrücktesten Ideen und bringen damit ganz schön was durcheinander.

Die Kinderbuchreihe von Lena Hach umfasst inzwischen schon fünf Bände und erzählt in rasantem Tempo vom Alltag der drei Erfinder und ihrer Freundschaft. Denn am Ende geht es in den Geschichten auch immer um Zusammenhalt und Verlässlichkeit.

Die ersten beiden Bände sind nun in einem Doppelband erschienen. Für uns die Gelegenheit, um in die Reihe einzusteigen. Die erste Geschichte erzählt von der Gründung des Erfinderschuppens und gleich der ersten genialen Idee der drei Tüftler: dem Limo-Sprudler!
Sie entwickeln eine Brausetablette mit flüssigem Kern, die Wasser in köstliche Limonade verwandelt. So wird der Springbrunnen mitten auf dem Marktplatz plötzlich zum zitronigen Genussbad, in das sich kleine Kinder mit Leidenschaft setzen.
Doch gibt es da noch die beiden miesen, zu neugierigen Nachbarn, die das chaotische Treiben im Schuppen von Tildas Oma (dem Erfinderschuppen!) mit großem Misstrauen beobachten.
Als die drei beschließen, ihre Limo-Sprudler im ganz großen Stil unter die Kinder zu bringen, droht die Eskalation.

Die Kapitel sind sehr kurz, meist nur 3-5 Seiten in leicht größerer Schrift. Perfekt für Kinder ab etwa der zweiten Klasse zum Selbstlesen. Aber auch zum gemeinsamen Lesen bieten sich die Geschichten an. Dadurch, dass die Erlebnisse von Fred erzählt werden, ist der Stil sehr lebendig und mit vielen lustigen Flüchen und frechem (im allerbesten Sinne) kindischem Humor. Natürlich sind die Erwachsenen irgendwie ein bisschen dusselig und die Kinder haben den absoluten Durchblick. Es fliegen auch mal Dächer durch die Luft und Omas Pudel muss als Testperson herhalten – was auch nicht immer gut ausgeht.
Kurzum: Die Geschichten sind perfekt für junge Leser*innen, die schräge Geschichten aus dem Schulalltag mit viel anarchischem Humor lesen möchten.

Wir sind zumindest schwer begeistert von diesem Trio! Zum Glück gibt es noch ein paar weitere Bände.

Eure Mareike

Lena Hach – Der verrückte Erfinderschuppen. Doppelband.
Der Limonanden-Sprudler und Der Looping-Dreher

Verlag: Mixtvision
Gebunden, 306 Seiten, ca. 15 Euro