Ein Junge namens Weihnacht

Ein Junge namens Weihnacht

Gewinnspiel ausgelost. Gewinner*innen wurden benachrichtigt. Vielen Dank für die Teilnahme

Endlich, endlich, endlich! Die Weihnachtszeit hat begonnen. Zwar nicht so besinnlich und ganz sicher nicht so entspannt und glückselig, wie ich es mir erhofft habe. Doch ist sie da: Die Zeit der gemütlichen Abende vor dem Kamin, der glänzenden Lichter in all den Fenstern meiner Nachbarschaft. Ich liebe die Momente, wenn man vom Kalten ins warme Haus tritt oder wenn die Finger noch nach Mandarinen riechen oder wenn der Geruch von Tanne ganz leicht über allem liegt.

Gerade mit Kind ist diese Zeit für mich jedes Jahr ein Stück besonderer geworden, etwas magischer. Und wir versuchen als Familie trotz Alltagshektik bewusste Weihnachtsrituale zu genießen und jedes Jahr neu aufleben zu lassen. Zwei davon sind das gemeinsame Lesen eines Weihnachtsbuchs und der Besuch eines Weihnachtsfilms im Kino.
Wie passend ist es also, dass wir in diesem Jahr beides miteinander verbinden können. Der bezaubernde Kinderbuchhit EIN JUNGE NAMENS WEIHNACHT von Matt Haig kommt auf die Leinwand. Wer Matt Haig kennt, weiß, dass er regelmäßig ganz besondere Kinderbücher schreibt. Sehr viel Spaß macht die “Weihnacht”-Trilogie über den armen Jungen Nikolas und das Kaminkehrermädchen Amelie. In diesem Jahr wird nun der erste Band der Reihe verfilmt.

Darum geht es in EIN JUNGE NAMENS WEIHNACHT

In der rasanten Geschichte geht es um den elfjährigen Nikolas, der sich auf die Suche nach seinem Vater macht, der in den hohen Norden aufgebrochen war, um das sagenhafte Dorf “Wichtelgrund” zu finden. Was folgt, ist ein magisches Abenteuer mit einer kleinen sprechenden Maus, wütenden Trollen, fröhlichen Wichteln und sogar einem fliegenden Rentier.

All seine Erlebnisse bringen den mutigen Jungen auf den Gedanken, dass man mit all der Magie um ihn herum die Welt zu einem besseren Ort machen könnte – der Beginn einer Legende.

Hier könnt ihr den Trailer zu EIN JUNGE NAMENS WEIHNACHT sehen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach den letzten Monaten habe ich nichts mehr herbeigesehnt als ein paar Stunden perfekter Familienunterhaltung. Dieser Film vom oscarprämierten Regisseur Gil Kenan hat all die Zutaten, die ein perfekter Weihnachtsfilm haben muss: Fantasievolle Effekte, überraschende Momente und das Gefühl, dass Wunder wahr werden können. Außerdem vereint der Film einen wahren All-Star-Cast vor der Kamera, unter anderem Jim Broadbent (Paddington 1 & 2, Die eiserne Lady), Toby Jones (Kaltes Blut, Dame, König, As, Spion), Sally Hawkins (Shape of Water, Paddington 1 & 2), Michiel Huisman (Deine Juliet), Henry Lawfull (Les Misérables), Maggie Smith (Downton AbbeyHarry Potter) und Kristen Wiig (Das erstaunliche Leben des Walter MittySaturday Night Live).

KINOSTART: 11. NOVEMBER 2021 IM VERLEIH VON STUDIOCANAL

Wir werden Nikolas also auf zwei Wegen auf seinem Abenteuer nach “Wichtelgrund” begleiten und mit ihm gemeinsam den Zauber von Weihnachten entdecken. Darauf freuen wir uns schon sehr. Unsere Weihnachtslektüre beginnt traditionell am 1. Advent.

Und weil ich euch gern auch ein paar Stunden Weihnachtszauber ermöglichen möchte, könnt ihr bei mir zwei Pakete aus 2 Freikarten und dem Buch zum Film (dtv) gewinnen.
Alles, was ihr dafür machen müsst, ist hier einen Kommentar hinterlassen. Beantwortet mir die Frage: Welches ist euer Lieblingsweihnachtsfilm?

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Das Gewinnspiel wird von Nordseiten in Zusammenarbeit mit Studio Canal und dtv Verlag veranstaltet.
Zu gewinnen gibt es 2 “EIN JUNGE NAMENS WEIHNACHT”- Bundle bestehend aus 2 Freikarten für den Kinofilm “EIN JUNGE NAMENS WEIHNACHT” und der gleichnamigen Romanvorlage als Taschenbuch von dtv.
Die Teilnahme ist möglich vom 23.11.2021 bis 28.11.2021 15:00 Uhr.
Die Auslosung findet per Los statt. 
Zur Teilnahme berechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland.
Mindestalter ist 16 Jahre. Im Gewinnfall benötige ich bei Minderjährigen die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten zur Übermittlung der Versandadresse.
Die Teilnahme erfolgt entweder über einen Kommentar auf dem Blog oder einen Kommentar auf dem Instagramprofil @nordseiten beim dazugehörigen Gewinnspielpost.
Der Gewinner erhält von mir eine Mail oder eine Direktnachricht in Instagram, in der ich den Gewinn mitteile. Nach 3 Tagen ohne Antwort lose ich erneut aus.

Rechtsweg ausgeschlossen, keine Gewähr, keine Barauszahlung des Gewinns.