Nina Hundertschnee – Prof. Plumbums Bleistift

Posted on

Je älter das Goldkind wird, umso mehr Reihen begleiten uns über einen längeren Zeitraum. Während es in der Kindergartenzeit “Petersson und Findus” oder “Lieselotte”, die verrückte Postkuh waren, es war insgesamt beschaulich und eher bauernhoflastig. Inzwischen verbringen wir viele Stunden in der “Schule der Magischen Tiere”, begleiten “Die kleine Dame” oder besuchen “Das springende Haus”.

Professor Astrokatz – Reise durch den Körper

Posted on

Der eigene Körper, das Denken und Fühlen ist ein wichtiges Thema in der Kindheit. Von früh an ist der eigene Körper Thema. Sei es beim Erlernen der ersten Wörter oder der Hand-Augen-Koordination: Der Körper und seine Teile spielen in jeder Entwicklungsphase eine Rolle. Je älter Kinder werden, umso detaillierter werden die Fragen: Wie funktioniert die Atmung? Woher kommt die Stimme und warum tut Haarschneiden nicht weh? 

Dat Seute Book| Die Dressler Klassiker in neuem Gewand (Gewinnspielkooperation)

Posted on

Das Gewinnspiel ist beendet – Gewinner wurden benachrichtigt. Vielen Dank für die rege Teilnahme!

Wie wir es bereits neulich angekündigt haben, sollen in der Kategorie “Dat Seute Book” in unregelmäßigen Abständen besonders schöne und/oder wertig gearbeitete Bücher vorstellen.
Nun starte ich aber nicht nur mit einem Buch, sondern mit einer ganzen Reihe. Denn die Dressler Kinderbuch Klassiker haben vor einigen Monaten ein neues Aussehen erhalten.

1-2-3-Minutengeschichten: Kunterbunte Weihnachten

Posted on

Die Weihnachtszeit ist bei uns immer voller Termine, Feiern und weihnachtlicher Aktivitäten. Wenig Zeit für Besinnlichkeit oder wirklich ruhige Momente für uns als Familie. Im Gegensatz zum letzten Jahr, in dem wir ja tatsächlich DAS Weihnachtsbuch schlechthin für uns entdeckt haben (Wer den Weihnachtosaurus noch nicht kennt, sollte das dringend ändern).

Marikka Pfeiffer – Das springende Haus (Bd.1)

Posted on

“Das springende Haus – Einmal Hollywood und zurück” ist der erste Band einer Buchreihe rund um die Familie Wendelin, Lonni und ein besonderes Haus, das an jeden Ort der Welt springen kann. Da sind Abenteuer vorprogrammiert! Und das erste führt neben einem Filmstudio in Hollywood auch in den afrikanischen Busch und in ein Forscherdorf am Nordpol. 

Vier Bücher von Davis Walliams mit BIllionen Boy im Vordergrund

Billionen Boy von David Walliams

Posted on

Wie wird man zum Billionen Boy? Man stelle sich vor, dass man mit einer genialen Erfindung über Nacht unermesslich reich wird. Eben wusste man noch nicht, wie man die nächste Miete zahlen soll und dann hat man diese eine Idee, die alles verändert. 
Genau das ist Joe Spuds Vater passiert. 
Er entwickelte das PopoFrisch-Toilettenpapier (eine Seite trocken und eine feucht!) und verdient so täglich Millionen. In ihrem riesigen Palast haben sie alles: Rennbahnen, eine Wasserrutsche direkt aus dem Kinderzimmer, ein gewaltiges 3D-Kino und insgesamt alles, was man sich nur für Geld kaufen kann.